Polyethylen / PE

Polyethylene (PE) sind teilkristalline thermoplastische Kunststoffe. Sie werden durch die Polymerisation von Ethen hergestellt.

Die verschiedenen PE-Typen unterscheiden sich hinsichtlich des Molekulargewichts und weiteren Eigenschaften. 

  • PE-UHMW:    Ultrahochmolekulares Polyethylen mit einem Molekulargewicht von 3 bis zu 11 Millionen g/mol
  • PE-HMW:    Hochmolekulares Polyethylen mit einem Molekulargewicht von > 0,5 Millionen g/mol
  • PE-HD:    Polyethylen Hoher Dichte mit einer Dichte zwischen 0,94 und 0,97 g/cm³
  • PE-LD:     Polyethylen Niedriger Dichte mit einer Dichte zwischen 0,915 und 0,935 g/cm³
  • PE-LLD:    Lineares Polyethylen Niedriger Dichte mit einer Dichte zwischen 0,87 und 0,94 g/cm³

Unabhängig vom einzelnen PE-Untertyp sind Polyethylene aufgrund ihrer Eigenschaften wie einem guten bis sehr gutem Gleitverhalten, einer hohen Zähigkeit und Schlagempfindlichkeit und einer großen Flexibilität und Elastizität ideal für verschiedenste Anwendungen im Maschinebau und der Fördertechnik/Logistik. 

 



Ultra Hoch Molekulares Polyethylen / PE-UHMW

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore

Mehr erfahren


Hoch Molekulares Polyethylen / PE-HMW

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore

Mehr erfahren


POLYETHYLEN HOHER DICHTE / PE-HD

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore

Mehr erfahren

Copyright © 2020
Terbrack GmbH + Co. KG

DEEN